Freitag, 12. Oktober 2012

Produkttest: Dove Anti-Spliss Expert Kur-Fluid


Vor ein paar Tagen habe ich ein Päckchen mit dem neuen Kur-Fluid aus der neuen Serie gegen Spliss von Dove erhalten. Ich habe mich sehr darüber gefreut, da ich ein großer Fan der Marke Dove bin und auch immer Probleme mit meinen Haarspitzen habe – da kam dieser Produkttest doch perfekt!
 


Das Kur-Fluid verspricht folgendes:  

·         Es reduziert Spliss sichtbar nach bereits drei Anwendungen um bis zu 80 %

·         Es spendet dem Haar Feuchtigkeit

·         Es sorgt für Glanz und eine intensive Geschmeidigkeit

·         Es ist praktisch und der Anwendung: Regelmäßig einfach 2 – 3 Pumphübe in die trockenen oder auch feuchten Haare einmassieren, den Ansatz dabei aussparen und fertig!

 

Da ich sehr viele Probleme mit Spliss habe (woran ich auch nicht ganz unschuldig bin), habe ich  mich auf diesen Test besonders gefreut. Man versucht ja immer vergeblich die verschiedensten Produkte zu benutzen, die das Haar nur ansatzweise bändigen können und die Spitzen nicht so kaputt aussehen lassen.  

Doch nun möchte ich euch über meine Meinung berichten: optisch finde ich die Verpackung echt super! Sie sieht gut aus, ist handlich, schön klein und passt somit in jede Handtasche – optimal für unterwegs, falls das Haar mal wieder nicht so möchte, wie man selbst :-)

Ich habe es direkt ausprobiert, zuerst ins feuchte Haar eingearbeitet. Bei meinen dünnen Haaren reichen 2 – 3 Pumphübe, mit dieser Menge kann ich meine ganzen Spitzen sehr gut bearbeiten. Das Kur-Fluid einfach in die Hände geben und mit den Fingerspitzen in den Haarspitzen gut verteilen und einmassieren. Der Ansatz kann ausgespart werden, was natürlich viel Zeit und auch wertvolles Fluid spart :-)

Es hat eine sehr tolle Konsistenz! Es ist ähnlich wie eine Haarmilch – etwas flüssiger, um es besser im Haar verteilen zu können. Zudem hat es einen wirklich sehr tollen und angenehmen Duft. Es lässt sich wunderbar in der Hand verteilen, um es auf die Haarspitzen auftragen zu können. Dort findet man keine weißen Rückstände oder ähnliches, das Kur-Fluid dringt tief in das Haar ein und schützt es auch noch vor der Austrocknung.

Danach habe ich meine Haare leicht geföhnt und dabei immer gut gekämmt. Nachdem meine Haare trocken waren, konnte man tatsächlich schon einen Unterschied erkennen: die Spitzen waren viel glatter und weicher, als sonst. Ich konnte es ja fast nicht glauben.

Ich habe also das Fluid alle 2 Tage mal in die trockenen, mal auch wieder in die feuchten Haare eingearbeitet. Und ich muss sagen, nachdem ich es nun 2 Wochen getestet habe, fühlen sich meine Spitzen wirklich besser an und sehen nicht mehr so kaputt aus! Die Haare sind weicher geworden, das ist selbst meinen Arbeitskollegen aufgefallen! Natürlich habe ich das neue Fluid von Dove direkt weiterempfohlen, denn wer hat nicht mit solch lästigem Spliss zu kämpfen?

 

Mein Fazit:

Das neue Dove Anti-Spliss Expert Kur-Fluid hat mich wirklich überzeugt. Es riecht sehr angenehm und lässt sich super in die Haarspitzen einarbeiten. Nach mehreren Anwendungen sehen die Haarspitzen wirklich viel gesünder aus und sind nicht mehr so trocken. Wenn ich das Produkt aufgebraucht habe, werde ich es mir sicher wieder kaufen, da es einfach super ist. Sehr zu empfehlen!

Vielen Dank, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde.
Reaktionen:

1 Kommentar:

  1. Das hört sich wirklich super an :)
    Ich habe bei Dm eine Probe abgegriffen und das hat sich doch sehr interessant angehört. Deine Review hat mich echt überzeugt, ich werde mir das wohl auch mal kaufen :)

    Alles Liebe Kleinstadtcinderella <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen