Dienstag, 6. November 2012

Produkttest: Bauckhof


 
Nach längerer Zeit möchte ich euch heute gerne wieder etwas über ganz tolle Produkte berichten, die mir wirklich sehr gut gefallen: Bauckhof. Ich habe leckeres Müsli erhalten, Backmischungen und andere tolle Sachen, die ich euch gerne gleich vorstellen möchte.


 

Drei Bauck-Generationen leben und arbeiten in der Lüneburger Heide auf mittlerweile drei Bauckhöfen: 

·         Bauckhof Klein Süstedt
·         Bauckhof Amelinghausen
·         Bauckhof Stütensen

Neben der drei Bauckhöfen werden sogar noch eine sozialtherapeutische Einrichtung, einige Pensionen, eine Bäckerei, eine Molkerei, drei Hofläden, Landschaftspflege, Forschung, eine Windmühle und eine Pflanzenkläranlage geführt. Außerdem werden noch mit Waldorf-Schulklassen Landbaupraktika durchgeführt.  

Diese drei Höfe wurden 1969 aus Privateigentum in Eigentum der Gemeinnützen Landbauforschungsgesellschaft überführt, damit diese nicht mehr vererbt oder verkauft werden können. Somit ist gesichert, dass auf den Bauckhöfen biologisch-dynamisch gearbeitet werden kann. 
 
 

Demeter Landwirtschaft
Demeter ist ein geschütztes Markenzeichen für Produkte aus biologisch-dynamischem Anbau.
Es werden anstatt chemische Pflanzenschutzmittel und Gentechnik organischer Dünger, Heilkräuter und Präparate wie z. B. Hornkiesel und Eichenrinde zum Beleben des Bodens verwendet. So stehen die Bedürfnisse von Mensch, Tier, Pflanze und Natur im Mittelpunkt.




Die Firma Bauckhof Naturkost wurde 1969 von einer kleinen Gruppe an Landwirten gegründet. Das Ziel war es, die Demeter-Erzeugnisse aus der Region zu vermarkten.

Heute werden für den in- und ausländischen Naturkostmarkt auf zwei Mühlen und fünf Abpacklinien die Bio- und Demeter-Produkte hergestellt. Man erhält viele leckere Mehle, Müslis und Backmischungen. Alle Produkte sind natürlich Glutenfrei.

 

Und nun möchte ich euch gerne vorstellen, was ich von Bauckhof Naturkost erhalten habe:

 

 

 
 
 


Dieses Hafermüsli ist weizenfrei und von Natur aus reich an Vitamin B1, Vitamin E und Eisen. Hafer verleiht natürliche Energie für den Tag und besteht aus feinen, zarten Haferflocken.
Das Hafermüsli wurde ausschließlich aus Dementer Rohstoffe hergestellt. Diese kommen aus kontrolliertem. biologischem Anbau und auch aus einem biologisch-dynamischen Anbau.

Zutaten: Haferflocken 63 %, Trockenfrüchte 27 %, Cornflakes aus Mais, Leinsamen

Das Früchtetraum-Müsli  hat mir optisch schon sehr gut gefallen. Die Verpackung war super und man konnte sehen, was sich im Inneren der Verpackung befindet. Es sah sehr lecker aus, also habe ich es auch gleich zum Frühstück mit Joghurt probiert. Es hat wirklich super geschmeckt! Die leckeren Fruchtstücke haben es zu einem tollen Frühstück gemacht. Geschmacklich echt toll – sehr zu empfehlen.


 
 

 


Dieses leckere Müsli enthält kein Weizen und hat besonders viele, zarte Dinkelflocken. Es ist ideal zum Frühstück mit Milch, Saft, Joghurt oder Quark und zum Backen von Brot, Brötchen und Keksen. Wer Interesse an leckeren Rezepten hat, kann sich hier welche kostenlos anfordern: info@bauckhof.de.

Zutaten: Dinkelflocken 68 %, Schoko-Cornflakes 13 %, Dinkelflakes 8 %, Schokoraspel 6 %, Leinsamen, Kakao, Haselnüsse

Auf das Dinkel-Schoko Müsli war ich sehr gespannt! Ich esse sehr gerne Schokomüsli, also habe ich auch das direkt ausprobiert. Am Liebsten habe ich es mit Milch gegessen. Es ist sehr knusprig und schmeckt einfach super. Durch die leichte Süße der Schokolade schmeckt das Müsli einfach perfekt.


 
 
 

 

Diese Brownies sind innerhalb von 5 Minuten zubereitet: einfach mischen und backen, schon sind die Leckereien fertig! Die Backmischung gelingt mit oder ohne Ei, Milch und Butter. Die Zutaten stammen alle aus kontrolliert  biologischem Anbau. Zusatzstoffe, Produktionshilfsmittel oder Geschmacksverstärker werden nicht verwendet.

Zutaten: Rohrzucker, Speisestärke aus Mais, Reisvollkornmehl, Schokoladentropfen zartbitter 15 %, Kakaopulver 8 %, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehr, Meersalz, Bourbon-Vanille

Auf die Brownies habe ich mich sehr gefreut und habe sie direkt zum Kaffee für den Geburtstag meines Freundes gebacken. Die Zubereitung war wirklich super einfach, man hatte alles sehr schnell zusammengerührt und dann musste es ja nur noch in den Ofen. Zum Auskühlen habe ich sie auf den Balkon gestellt um sie nachmittags in kleine Stückchen zu schneiden. Sie kamen sehr gut bei den Gästen an und wurden auch direkt alle gegessen! Sehr lecker – wie von Oma selbst gemacht.





 

 


Auch diese Backmischung für einen Käsekuchen ist in ca. 5 Minuten fertig. Auch diese Backmischung gelingt mit oder ohne Ei, Milch und Butter. Der Käsekuchen kann klassisch, aber auch mit verschiedenen Variationen wie z. B. mit Obst, Schokolade, Mandeln, Rosinen, Kokos oder anderen Leckereien gebacken werden. Auch hier stammen alle Zutaten der Backmischung aus kontrolliert, biologischem Anbau und sie enthalten keine Zusatzstoffe, Produktionshilfsmittel oder Geschmacksverstärker. 

Zutaten: Haferflocken, Rohrzucker, Maisstärke, Zimt

 














Wie alle Kuchensorten gelingen auch die Muffins mit oder ohne Ei, Milch und Butter. Die Dinkel-Schoko-Muffins gelingen sehr schnell und sind sehr unkompliziert. Auch einfach nur mischen und ab in den Ofen. Es lassen sich mit den einfachsten Zutaten ganz verschiedene Muffins zaubern.
Die Zutaten sind ebenfalls aus einem kontrollierten, biologischen Anbau und enthalten keine Zusatzstoffe, Produktionshilfsmittel oder Geschmacksverstärker.

Zutaten: Helles Dinkelmehl Type 630 43 %, Rohrzucker, Schokoraspel zartbitter 15 %, Maisstärke, Kakaopulver, Backpulver, geröstetes Dinkelmehl, Meersalz, Bourbon-Vanille


 

 






Diese Burgermischung ist extra bekömmlich, da das Getreide vor dem Mischen im Steinofen geröstet wird. So wird das Getreide gut aufgeschlossen und hat ein feines, nussartiges Aroma. Anschließend wird das Getreide mit Gemüse, Saaten, Kräutern und Gewürzen verfeinert. Alle Burger enthalten kein Weizen.

Die Zubereitung ist sehr einfach: kochendes Wasser zu der Mischung dazugeben, kurz quellen lassen und anschließend 12 kleine oder 6 große Burger formen und braten. Die Mischung kann aber auch für Füllungen oder Suppen verwendet werden – es gibt viele Variationen.

Zutaten: Gerstengrütze, geröstetes Gerstenmehl, Haferflocken Zartblatt, Gemüse 11 %, Haferkleie, Steinsalz, Petersilie, Kartoffelstärke, Hefeextrakt, Sellerieblatt, Gewürze, Liebstöckl

Auch die Burger habe ich direkt für das abendliche Buffet auf dem Geburtstag meines Freundes vorbereitet. Sie eigenen sich nämlich auch kalt sehr gut. Die Zubereitung war einfach, ich wurde sehr schnell fertig. Die fertigen Burger habe ich dann auskühlen lassen, um sie abends den Gästen hinzustellen: und ich war begeistert: die Burger waren schneller weg, als die Würstchen die auf dem Tisch standen! Sie kamen sehr gut an und konnten prima zwischendurch vernascht werden. Mir persönlich haben die Burger nicht so gut geschmeckt, es hat einfach noch die richtige Würze gefehlt. Aber den Gästen haben sie wirklich super geschmeckt und alle haben gefragt, wie ich die gemacht habe.


 

 

Fazit:

Die Produkte von Bauckhof kann ich euch wirklich nur empfehlen! Die Rohstoffe kommen aus einem kontrollierten Anbau, man braucht sich also keine Sorgen machen. Sie schmecken einfach super – egal ob Müsli, Backmischungen oder Burger-Mischungen: alles kam super gut an und werde ich auch gerne weiterempfehlen!

Besten Dank, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen