Dienstag, 11. Dezember 2012

Produkttest: Metzgerei Fritsch


Ich möchte euch über eine Metzgerei Berichten, von der ich ein tolles Testpaket erhalten habe: Metzgerei Fritsch - Wurst ohne künstliche Konservierungsstoffe.
Vor einiger Zeit habe ich eine Email erhalten in der ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte Produkte dieser Metzgerei zu testen. Da ich natürlich für alles offen bin, habe ich mich sehr über diese Email gefreut. Der Kontakt war sehr nett und freundlich und ich habe vorab schon Informationen über die Metzgerei Fritsch erhalten.




Die Metzgerei Fritsch gibt es schon seit 1884 und ist ein traditionelles Familienunternehmen. Die Metzgerei ist ein verantwortungsbewusstes Unternehmen, welches die Wurst ohne künstliche Konservierungsstoffe, ohne Geschmacksverstärker, ohne Glutamat und ohne Antibiotika herstellt!

Schon seit vielen Jahren werden Hausschweine gehalten und gezüchtet. Doch dass Schweinezucht nicht gleich Schweinezucht ist, wissen viele Menschen nicht. Die Schweine der Metzgerei Fritsch werden auf einem Bauernhof aufgezogen. Sie werden nur mit natürlichem Futter gefüttert, also wird auf den Einsatz von Kraftfutter und Antibiotika verzichtet! Gehalten werden die Schweine in Stallungen, die ausreichend Platz und Freilauf bieten. Das Verletzungsrisiko ist somit erheblich geringer, als bei Massentierhaltungen. Außerdem haben die Tiere somit auch wesentlich weniger Stress.
Der Transport der Schlachttiere ist vor allem sehr stressfrei, da der Schweinebauer nur 600 Meter vom Betrieb entfernt wohnt.

Der Versand der Wurst und des Fleisches wird immer von Montag bis Donnerstag vorgenommen. Der Versand erfolgt vormittags, damit eine schnelle Abwicklung auch garantiert ist. Es wird auch ausschließlich mit DHL versendet, da die Paketlaufzeit und die Zuverlässigkeit für die Metzgerei Fritsch am Besten ist.
Alle Produkte werden vor der Bestellung Vakuum verschweißt, was die Ware dadaruch länger haltbar macht. Für den Versand an sich werden spezielle Kühlboxen aus Styropor und wiederverwendbare Gel-Kühl-Akkus verwendet, die in der Box verteilt werden. Somit können die Produkte mehr als 48 Stunden gekühlt werden.



Im Online-Shop der Metzgerei Fritsch könnt ihr viele leckere  Produkte finden:

Wie ihr seht, habt ihr echt eine Menge Auswahl an den verschiedensten Produkten, nicht
nur an Fleisch und Wurst, sondern auch an anderen Leckereien, die sogar zum Teil
selbst hergestellt werden!
Schaut doch einfach mal bei der Metzgerei Fritsch vorbei und überzeugt euch selbst! Ihr
werdet stauen, welch tolle Sachen ihr dort erhalten könnt.
Und nun möchte ich euch vorstellen, was alles in meinem Testpaket enthalten war:



Zur kesselfrischen Fleischwurst der Metzgerei Fritsch werden bei der Paprikawurst 20 % leckere Flockenpaprika zugefügt. Hierbei werden nur hochwertige Rohstoffe und Zutaten verarbeitet. Aus Schweinefleisch, Trinkwasser, Pökelsalz und Gewürzen wird die leckere Paprikawurst hergestellt und im Kunstdarfm kesselfrisch gekocht.



Champignonwurst, geschnitten

Bei der Herstellung dieser Wurst werden 20 % Champignons mit dazu gegeben. Außerdem wird dabei hochwertiges Schweinefleisch, Trinkwasser, Pökelsalz, Gewürze, Ascorbinsäure und Diphosphate verwendet. Die leckere Schnittwurst kann bedenkenlos von Allergikern gegessen werden, da keine künstlichen Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe enthalten sind. Sie dient als leckeren Brotbelag und schmeckt auch besonders gut auf frischen Brötchen.







Fleischwurst, geschnitten

Der Klassiker des Wurstsortiments der Metzgerei Fritsch ist die Fleischwurst. Bei der Herstellung dieser Fleischwurst werden Zusatzstoffe wie Lactose, Gluten, Glutamat, Fructose und Soja ausgeschlossen! Schweinefleisch, Rindfleisch, Trinkwasser, Pökelsalz, Gewürze, Ascorbinsäure und Diphosphate sind die Grundlage für die Herstellung dieser Wurst. Künstliche Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe werden hierbei ausgeschlossen.






 

Bierschinken, geschnitten

Diese leckere Aufschnittswurst wird mit ganzen 60 % Schinkeneinlage hergestellt und ist frei von Lactose, Gluten, Glutamat, Fructose und Soja. Schweinefleisch, Trinkwasser, Gewürze und Pökelsalz werden zur Herstellung des Bierschinkens genutzt. Auch hier werden keine künstlichen Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verwendet. Tipp: klein geschnitten kann auch leckerer Wurstsalat aus dem Bierschinken hergestellt werden.



Mein Fazit:

Ich bin wirklich von der Metzgerei Fritsch überzeugt! Die Internetseite wurde sehr überzeugend geschrieben und man kann zu allen Themen wie Schweinehaltung, Versand der Produkte usw. etwas nachlesen. Und wer dennoch Fragen hat, kann sich ganz einfach direkt an die Metzgerei wenden.
Die Produkte sind wirklich sehr hochwertig und werden sehr gut verarbeitet bei der Herstellung. Ich finde es super, dass keine Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe verwendet werden. So können auch Allergiker diese Wurstspezialitäten genießen.
Mir haben alle vier Sorten sehr gut geschmeckt - meiner Familie übrigens auch! Jeder war begeistert und von dem Geschmack überzeugt. Sehr leckere Wurst, die man wirklich jedem empfehlen kann! Hierfür gibt es von mir ganze 5 Sterne!

Besten Dank, dass ich Ihre Produkte testen durfte, es war mir eine große Freude!


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen