Dienstag, 28. Mai 2013

Produkttest: Makana-Shop: Manako Bio-Kokosöl


 
Heute möchte ich euch gerne ein tolles Produkt vorstellen, welches ich zum Testen erhalten habe. Das Produkt habe ich vom Makana-Shop erhalten. Vor einigen Tagen erreichte mich ein Paket mit einem sehr großen Inhalt!

 

Im Makana-Shop findet ihr verschiedene Produkte für folgende Kategorien:

·         Für das Pferd
·         Für den Hund
·         Für den Menschen
·         Kosmetik
·         Für den Sportler

In diesem Online-Shop könnt ihr „Geschenke der Natur“ erhalten, wofür auch das Wort „Makana“ steht (aus Hawaii). Ihr fragt euch jetzt bestimmt, welche Produkte ihr genau dort erhalten könnt. Ich möchte es euch kurz zeigen:

Für dasPferd
Abwehr
Fell und Haut
Gelenke
Hufe
Leistung Vitalität
Kräuter
Mineralfutter
Muskeln
Lecksteine
Leckerlies
Nerven
Spezial
Verdauung
Zucht
Pflege
Zubehör

 
Belohnungen
Gelenke
Haut und Fell
Leistung
Pflege
Verdauung


Für denMenschen
Chlorella Spirulina
Bio-Öle
Für Frauen
Gelenke
Haut und Haar
Immunsystem
Leistungsfähigkeit
Speiseöle
Sportler
Verdauung
Würzöle
Tee
Bücher
Sonstiges
 

Körperpflege
Haarpflege
sonstiges



 

Die Versandkosten betragen 5,90 € innerhalb Deutschlands. Ab einem Bestellwert von 150,00 € sind die Versandkosten frei. Bezahlen kann man per Vorauskasse per Überweisung, PayPal, Moneybookers, Bankeinzug oder auf Rechnung.

 Im Online-Shop hat man eine große Auswahl an den verschiedensten Produkten. Egal ob für die Lieben Tiere oder für sich selbst. Schaut dort einfach einmal vorbei und lasst euch von der großen Auswahl überraschen.


Nun möchte ich euch gerne zeigen, welches Produkt ich für meinen Test erhalten habe:



 
 

Dieses Bügelglas enthält 1 Liter kaltgepresstes Kokosöl, welches durch den praktischen Verschluss immer wieder verwendet werden kann. Kokosöl ist eine cholesterinfreie Alternative zu Butter und Margarine.

Das Manako Bio-Kokosöl wird in der Ölmühle von Makana in erster Kaltpressung hergestellt. Der natürliche Duft und der typische Geschmack bleiben dadurch erhalten. Kokosöl kann vielseitig in der Küche verwendet werden. Es ist ein rein natürliches Pflanzenfett und für die heiße Küche bestens geeignet. Ideal natürlich für die asiatische Küche. Es ist ideal zum Braten  oder Backen oder kann auch mit Gewürzen gemischt werden und somit als leckerer Brotaufstrich dienen.


100g BIO-Kokosöl enthalten durchschnittlich:
Brennwert: 3700 kJ / 900 kcal
Eiweiß: 0g, Kohlenhydrate: 0g
Fett: 100g, Gesättigte Fettsäuren: 92g
1-fach ungesättigte Fettsäuren: 6,5g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1,5g

Kokosöl ist flüssig bei Temperaturen über ca. 25Grad.




Mein Fazit:

Ich habe mich riesig über das große Glas mit Kokosöl gefreut, da ich selbst noch nie damit gekocht habe, jedoch schon viel darüber gehört habe. Da es eine super Alternative für Butter und Margarine ist, habe ich es doch gleich als Brotaufstrich ausprobiert. Das Kokosöl ist sehr fest und lässt dich dennoch sehr gut streichen. Es hat einen sehr leichten Geschmack nach Kokos und schmeckt auf dem Brot richtig lecker! Als Ersatz für eine Margarine und mit einem Klecks Marmelade oben drauf, hat man ein super leckeres Frühstück.

Da ich aber auch sehr gerne asiatische Gerichte koche, wie z. B. Glasnudeln mit Hähnchen und Gemüse oder Kokos-Curry-Reis mit Gemüse eignet sich dieses Kokosöl optimal dafür! Es schmeckt super und verleiht diesen orientalischen Gerichten eine super Note. Probiert es einfach mal aus!

Außerdem habe ich schon viele Berichte gelesen, dass Kokosöl auch super für andere Dinge verwendet werden kann, wie z. B.

·         Kokosöl bei Schnittverletzungen und Schürfwunden: einfach auf die verletzte Stelle auftragen.  Das Kokosöl schützt aufgrund seiner antibakteriellen, antiviralen und fungiziden Wirkung zuverlässig vor Infektionen und unterstützt gleichzeitig den natürlichen Heilungsprozess der Haut.

·         Kokosöl bei Schuppen: mehrmals pro Woche etwas Kokosöl mit den Fingerspitzen in die Kopfhaut einmassieren. Kleinste Mengen genügen, um die Kopfhaut von Schuppen zu befreien.

·         Kokosöl als Haarspülung: Vor der Haarwäsche eine dünne Schicht Kokosöl in das Haar geben, ein paar Minuten einwirken lassen und danach das Haar wie gewohnt waschen.

·         Kokosöl als Make-Up Entferner:  Einfach ein wenig Kokosöl auf ein Wattepad auftragen und das Make-up im Gesicht entfernen. Es spendet der Haut viel Feuchtigkeit und enthält keinerlei Zusatzstoffe, wie manch andere Pflegeprodukte.

Das Kokosöl kann noch in vielen Bereichen verwendet werden, schaut euch im Internet einfach einmal um. Ihr werdet von der Vielfältigkeit begeistert sein!

Das Kokosöl von Manako ist wirklich sehr hochwertig, was man riechen, sehen und schmecken kann. Falls ihr selbst noch nie Kokosöl verwendet habt, solltet ihr es unbedingt einmal ausprobieren, ihr werdet begeistert sein! Das Bio-Kokosöl von Manako kann ich euch wirklich nur empfehlen!


Vielen Dank an das Team vom Makana-Shop, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde, ich habe mich sehr darüber gefreut!
Reaktionen:

1 Kommentar:

  1. Du hast eine wichtige Eigenschaft vergessen :-). Prima Anti-Zecken-Mittel für Mensch und Hund. Einfach damit Hände 'eincremen' und über das Fell des Hundes streichen - nicht so viel, dass das Fell nachher fettig ist, nur ganz leicht, so dass die Zecken es riechen können. Zusätzlich kann man es dem Hund ins Futter mischen - 1 - 2 Teelöffel pro Mahlzeit. Der Mensch kann die Beine und Arme damit eincremen, wenn er in die Natur geht. Ist auch eine hervorragende Body-Lotion :-). Die Zecken werden verärgert sein :-). LG

    AntwortenLöschen