Sonntag, 21. Juli 2013

Produkttest: njushi


Ich möchte euch gerne einen ganz besonderen Online-Shop vorstellen, den ich selbst vorher noch nicht kannte: njushi. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was ihr dort erhalten könnt…Ich werde es euch gleich näher beschreiben.
Der Kundenkontakt war jedenfalls sehr nett und freundlich! Ich habe auf meine Fragen immer sehr schnell eine Antwort erhalten und mein Testpaket wurde – wie auch gewünscht – an einem bestimmten Tag geliefert.  

 

 

njushi sind kleine Reisrollen – ähnlich wie Sushi – die mit hochwertigen Zutaten gefüllt und mit besonders leckeren Dips ergänzt werden. Sie eignen sich wirklich super als Fingerfood für Events, Meetings, Messen oder einfach nur für die Mittagspause.  

Die fingerfreundlichen Rollen und deren Dips werden nach hauseigenen Rezepturen mit der Hand gefertigt. Es werden ausschließlich frische Zutaten verwendet und lassen keinen Geschmackswunsch offen! Selbstverständlich werden keine Geschmacksverstärker verwendet. Strenge Lebensmittelkontrollen und das Qualitätsmanagement garantieren absolute Frische und sind Grundlage für höchste Kundenzufriedenheit.  

Durch die verschiedenen Rollen und der Auswahl verschiedener Dips sind viele Kombinationsmöglichkeiten offen! Hier wird sicher jeder etwas finden, was ihm besonders gut schmecken wird.  

Ihr fragt euch nun bestimmt, welche Sorten ihr bei njushi erhalten könnt. Hier findet ihr alle Sorten und Dips, die angeboten werden: 

Das ist njushi:

·         „Pok-Hot“ mit Hühnerfilet und Kokos-Curry (asiatisch-pikant)
·         „Grünschnabel“ mit Ziegenfrischkäse und Kräutern (vegetarisch-aromatisch)
·         „La Mamma“ mit hausgemachter Bolognese (herzhaft-italienisch)
·         „Schmecktakles“ mit Schafskäse und Olivenmus (klassisch-griechisch)
·         „Don Caprese“ mit Mozzarella und Basilikum (mild-mediterran)
·         „Pock-Pock“ mit Hühnerfilet und Möhrenragout (bekömmlich-mild)
·         „Mademoiselle Noel“ mit Pflaumen-Marzipanmus (verführerisch-süß)
·         „Orient“ mit pikantem Ringerragout (exotisch-würzig) 


Das sind die Dips: 

·         Sommertomaten
·         Kräuterquark
·         Parmesan
·         Hummus
·         Chili-Koriander
·         Rucola-Pesto
·         Gewürz-Orangen
 

Ein bundesweiter Ultra-Frische-Versand sorgt dafür, dass die leckeren Reisrollen und Dips frisch, pünktlich und zuverlässig eintreffen. Alle Rollen und Dips werden für jede Bestellung frisch zubereitet und isoliert sowie gekühlt transportiert. Einfach bei der Bestellung den gewünschten Liefertag angeben und die Zustellung erfolgt dienstags bis samstags bis 12 Uhr Mittags.

Schaut euch einfach mal im Online-Shop von njushi um und lasst euch von den vielen verschiedenen Reisröllchen überzeugen!

 

Solltet ihr daran interessiert sein, njushi für ein Event zu bestellen, dann könnt ihr sogar über den Mengenplaner online die entsprechende Gäste-Anzahl eingeben und njushi berechnet automatisch, wie viele Röllchen am Besten benötigt werden!

Wenn ihr einfach nur mal njushi probieren wollt, könnt ihr eine Mix-XS-Box mit 5 x 5 Rollen und 4 Dips selbst zusammenstellen. Ansonsten gibt es fertig gemischte Boxen in vielen verschiedenen Größen, schaut doch einfach mal vorbei.



Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche Röllchen ich für meinen Test erhalten habe und wie es uns geschmeckt hat: 




 


In meinem Probierpaket waren folgende Röllchen enthalten:
 
 
 

La Mamma“ mit hausgemachter Bolognese
Diese leckeren Reisröllchen haben uns sehr gut geschmeckt! Die Bolognese-Füllung schmeckt sehr frisch und tomatig, man merkt sofort, dass diese wirklich hausgemacht ist. Geschmacklich einfach super lecker, nur zu empfehlen!
 
 
 
 
 
 
 

„Don Caprese“ mit Mozzarella und Basilikum
Die Reisröllchen „Don Caprese“ waren eins meiner Lieblingssorten. Sie enthalten neben Mozzarella und Basilikum auch noch Tomaten, was einfach super lecker und herrlich frisch schmeckt! Zusammen mit dem Rucola-Pesto waren diese Röllchen einfach perfekt!
 









„Pok-Hot“ mit Hühnerfilet und Kokos-Curry
Diese Reisröllchen waren auch sehr lecker und kamen sehr gut an! Sie haben etwas orientalisches, wegen des Curry-Geschmacks. Zusammen mit dem Hühnerfleisch hat es einfach super geschmeckt!
 








„Grünschnabel“ mit Ziegenfrischkäse und Kräutern
Die Reisröllchen „Grünschnabel“ sind ebenfalls eine meiner Favoriten. Der Ziegenkäse schmeckt sehr mild und frisch und zusammen mit den leckeren Kräutern entsteht ein unglaublich guter Geschmack! Egal mir welcher Sauce – diese Reisröllchen haben immer sehr, sehr lecker geschmeckt!









„Orient“ mit pikantem Ringerragout
Diese Reisröllchen haben auch super geschmeckt. Auch hier ein orientalischer Geschmack, welcher mit dem Rinderragout wunderbar abgerundet wird. Einfach super lecker – der Favorit meines Freundes ;-)

 
 
 
 
 
 

Und diese Saucen habe ich dafür erhalten:
 
 



Sommertomaten
Die Sauce mit den frischen Sommertomaten hat super gut geschmeckt! Sehr frisch und ideal zum Dippen für die Reisröllchen „Grünschnabel“, „Don Caprese“ und „La Mamma“ (meiner Meinung nach). Man schmeckt wirklich, dass diese erst frisch hergestellt wurde, da sie ein sehr gutes Aroma hat. 




 



 

 
Kräuterquark
Der Kräuterquark hatte eine etwas flüssigere Konsistenz, als man sie von Quark kennt. Doch geschmacklich einfach super! Egal mit welchem Reisröllchen, der Kräuterquark hat mir bei jeder Rolle sehr gut geschmeckt!
 







Parmesan
Diese Sauce ist einfach unglaublich! Ich liebe Parmesan sehr, doch als Sauce kann ich den Käse noch nicht. Das ist meine absolute Lieblingssauce! Am Liebsten zum Dippen mit „Don Caprese“ oder „La Mamma“ hat diese wirklich wunderbar geschmeckt. Fast so, als hätte man geriebenen Parmesan über die Röllchen gestreut – einfach perfekt!
 







Hummus
Hummus kannte ich vorher noch nicht, also habe ich diese natürlich auch probiert. Mir persönlich hat diese Sauce jedoch nicht geschmeckt, da ich auch nicht so gerne Kichererbsen mag. Die Konsistenz war nichts für mich, jedoch kam die Sauce bei meinem Freund sehr gut an! Wie das eben so ist: Geschmackssache. J
 








Chili-Koriander
Vor Chili-Koriander hatte ich etwas Angst, dass es scharf ist, da ich scharf gar nicht gerne mag. Jedoch muss ich sagen, dass diese Sauce wirklich überhaupt nicht scharf ist, und einen sehr leckeren Geschmack hat. Etwas neues, was ich auch noch nicht kannte – einfach super!







 
Rucola-Pesto
Rucola-Pesto mache ich auch gerne selbst für Nudeln, weshalb ich auf dieses schon sehr gespannt war, da ich Pesto im Allgemeinen sehr gerne esse. Diese Pesto hat mir auch sehr, sehr gut geschmeckt! Auch hier kann man sehen und schmecken, dass die Pesto frisch hergestellt wurde. Sie hat einen sehr guten Geschmack und passt sehr gut zu den mediterranen Röllchen wie z. B. „La Mamma“ und „Don Caprese“.

 
 
 

Gesamtfazit:

Insgesamt bin ich mehr als begeistert von njushi! Geschmacklich haben uns wirklich alle Röllchen überzeugt und die Saucen dazu sind auch einfach perfekt! In der Verpackung war übrigens eine kleine Auflistung, welche Sauce am Besten zu welchem Röllchen passt – eine super Idee!

njushi wurde pünktlich an meinem gewünschten Termin vor 12 Uhr mittags geliefert. Außerdem ist der Kundenkontakt sehr nett und freundlich und man erhält immer sehr schnell eine Antwort – ein toller Service. 
 
njushi bekommt von mir 5 Sterne! Und wer njushi nicht kennt, sollte sich unbedingt einmal dort umsehen und vielleicht auch mein eine kleine Probier-Box bestellen – es lohnt sich! 
 

Vielen Dank an njushi, dass mir dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde, ich habe mich sehr darüber gefreut!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen