Donnerstag, 22. August 2013

Rezept: Überbackene Hähnchenbrust in Tomaten-Gemüse-Sauce




Zutaten für 4 Personen:

500 g Hähnchenbrust
500 ml passierte Tomaten
100 ml Sahne
200 g rohen Schinken oder Frühstücksspeck
1 Paprikaschote
200 g Champignons
1 Kugel Mozzarella
etwas Lakonikos Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Oregano
Basilikum




Zubereitung:

Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den rohen Schinken um die gewürzten Hähnchenbruste wickeln und evtl. mit Zahnstocher befestigen.
Eine Pfanne mit Lakonikos Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrüste darin scharf von allen Seiten anbraten.

In der Zwischenzeit die passierte Tomaten in ein Gefäß geben, Paprika und Champignons würfeln und dazugeben. Danach alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und ca. 2 EL Lakonikos Olivenöl würzen und abschmecken. Die Sauce dann in eine Auflaufform geben und die angebratenen Hähnchenbrüste darauf legen. Nun den Mozzarella in feine Scheiben schneiden und über dem Fleisch verteilen.

Dies dann ca. 25 - 30 Minuten im Backofen bei 200 Grad backen. Dazu passt sehr gut Reis, Pasta oder Kartoffeln.


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen