Dienstag, 24. September 2013

Rezept: Hähnchenbrust im Blätterteig-Mantel







Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets
200 g Schwarzwälder Schinken
275 g Blätterteig
1 Becher Schmand
1 / 2 Dose gestückelte Tomaten
frischer Basilikum
Salz, Pfeffer
1 Ei
Lakonikos Olivenöl








Zubereitung:

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Lakonikos Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchebrustfilets von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Danach den Schmand zusammen mit den passierten Tomaten, den Kräutern und Salz und Pfeffer kräftig abschmecken (nach belieben können auch noch andere getrocknete oder frische Kräuter hinzugefügt werden). Ein Schuss Lakonikos Olivenöl hinzufügen und alles gut verrühren.

Den Blätterteig ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Den Schinken auf dem Blätterteig verteilen und die Hähnchenbrüst anschließend mittig auf den Blätterteig legen. Anschließend die Schmand-Sauce auf dem Hähnchen verteilen und den Blätterteig zusammenrollen und an allen Enden gut verschließen.

Zum Schluss das Ei trennen und mit dem Eigelb die Blätterteig-Rolle einpinseln.
Alles in den Backofen auf 200 Grad ca. 30 Min. lang backen.

Dazu schmeckt am Besten Buttergemüse oder ein frischer Salat.



Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen