Montag, 28. Oktober 2013

Produkttest: Rufin cosmetic – Swiss-o-Par


 
Ich würde euch heute gerne zwei tolle Haarpflegeprodukte von Swiss-o-Par vorstellen, welche mir von Rufin cosmetic zur Verfügung gestellt wurden. Der Kundenkontakt war sehr nett und freundlich und ich habe vorab schon einige Informationen über Rufin cosmetic erhalten.
Mein Testpaket habe ich innerhalb weniger Tage erhalten. Was sich genau darin befand, werde ich euch gleich näher vorstellen. 
 

 

Die Firma Rufin cosmetic wurde bereits 1960 gegründet, welches sich damals eher auf Spezialhaarpflegeprodukte spezialisierte. In den 80er Jahren wurde dann die eigene Marke Swiss-o-Par in den deutschen Warenhäusern eingeführt. Heute arbeitet Rufin cosmetic weltweit und hat seinen Standort in Langenhagen/Hannover.

Die Firma Rufin cosmetic vertreibt hauptsächlich Spezialartikel im Haarpflegebereich, Haarkuren und Shampoos sowie Spezialitäten im Bereich Nagelpflege und dekorative Kosmetik.

Rufin verfügt über ein hauseigenes Labor, welches in die Bereiche Entwicklung, Qualitätssicherung und Mikrobiologie gegliedert ist. Alle Grundstoffe sowie Halb- und Fertigprodukte werden nach genauen Vorgaben geprüft und verschiedenen Labortests unterzogen.

Folgende Eigenmarken könnt ihr von Rufin cosmetic erhalten:


Produkte 

·         Bräunung: African Wonder
Compact Powder
Liquid
Powder Tontopf 

·         Enthaarung: SNÄ Epil
Methoden
Creme
Mousse
Enthaarungsstreifen
Warmwachs 

Frottee
Haarpflege
Kokos-Styling
Profi-Serie
Teebaumöl
Wimpernfarbe 

·         Nagelpflege: KYX
Nagelglanz
Nagelhautentferner
Nagellackentferner

 

Es lohnt sich auf jedenfall, einmal bei Rufin cosmetic vorbei zu sehen, da es wirklich eine sehr große Auswahl an den verschiedensten Pflegeprodukte gibt! Und das Beste: die Produkte sind für einen sehr angemessenen Preis zu erhalten, also schaut doch einfach mal vorbei J
 

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche Produkte ich für meinen Test erhalten habe:

 

 
 
 

Teebaumöl findet viele Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Haarpflege und wurde schon in den 20er Jahren von europäischen Wissenschaftlern entdeckt. Es gibt über 300 verschiedene Arten des Teebaumes, die in riesigen Plantagen angebaut werden, um eine gleichbleibende Qualität zu erhalten. 

Das Teebaumöl Kurshampoo hilft gegen Kopfreizungen, Schuppen und fettiges Haar. Die wertvollen Wirkstoffe des Teebaumöls fördern die Durchblutung der Kopfhaut und die Tätigkeit der Talgdrüsen wird reguliert. Dadurch wird die Fettabsonderung und Schuppenbildung deutlich gemildert. Dieses Shampoo pflegt das Haar und die Kopfhaut mit natürlichen Pflanzenextrakten und schützt es außerdem noch vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Das Teebaumöl-Shampoo wurde ohne Silikone hergestellt und ist auch für Veganer geeignet!

Anwendung:
Das Haar mit dem Kurshampoo einschäumen, einmassieren und ausspülen. Bei der Nachwäsche das Kurshampoo 3 Minuten einwirken lassen, um die Wirkung der Pflegestoffe zu verstärken. Das Shampoo ist ausreichend für 25 bis 30 Haarwäsche.
 

  


Dieses fruchtige Apfel-Shampoo von Swiss-o-Par ist für jeden Haartyp geeignet. Das milde und hautfreundliche Shampoo verspricht sichtbar schönes und glänzendes Haar nach der Anwendung und durch die ausgesuchten Pflegekomponenten erhält das Haar zusätzlich auch noch mehr Volumen. Der fruchtige Duft nach Apfel macht es zu einem besonderen Pflegeerlebnis und das Shampoo spendet dem Haar viel Feuchtigkeit, glättet die Oberfläche und macht es leicht kämmbar.

Auch dieses Shampoo ist frei von Silikonen und für Veganer geeignet.

Anwendung:
Das Haar mit dem Apfel-Shampoo einschäumen, einmassieren und ausspülen. Bei der Nachwäsche das Shampoo 2 Minuten einwirken lassen, um die Wirkung der Pflegestoffe zu verstärken. Das Shampoo ist ausreichend für 25 bis 30 Haarwäsche.

 
 

Mein Fazit:

Ich finde Rufin cosmetic einfach super, da es viele verschiedene Eigenmarken gibt, egal ob für die Haar- und Nagelpflege oder andere kosmetische Produkte. Die Auswahl ist riesig und die Produkte sind sehr preiswert zu erhalten. Es lohnt sich also wirklich sehr, dort einfach mal vorbei zu schauen!

Das Swiss-o-Par Kurshampoo mit Teebaumöl hat einen sehr starken Geruch nach Teebaumöl. Mir persönlich gefällt dieser Duft nicht besonders, ich habe dennoch das Shampoo gerne ausprobiert und muss sagen, dass es wirklich sehr angenehm zur Kopfhaut ist und sich super auftragen und einmassieren lässt. Durch die hohe Ergiebigkeit benötigt man wirklich nur eine geringe Menge und das Shampoo schäumt sehr gut, was ich echt klasse finde! Nach der Anwendung sind die Haare gepflegt und haben noch einen leichten Geruch des Teebaumöls. Mir gefällt der Duft nicht besonders, jedoch das Shampoo ist wirklich sehr zu empfehlen!

Das Swiss-o-Par Apfel Shampoo hat einen sehr tollen, fruchtig-frischen Duft, wovon man gar nicht genug bekommen kann! Es hat ebenfalls eine tolle Konsistenz und schäumt das Haar sehr gut auf. Auch dieses Shampoo hat eine gute Ergiebigkeit und man benötigt wirklich nur sehr wenig Shampoo, um die Haare gründlich zu waschen. Nach der Wäsche sind die Haare sehr weich und geschmeidig und lassen sich sehr gut kämmen. Die Haare erhalten einen natürlichen Glanz und duften sehr gut nach Apfel – auch noch nach dem Föhnen, einfach super! Das Apfel-Shampoo würde ich mir gerne wieder nachkaufen, da es einfach super riecht und die Haare schön weich macht, sehr zu empfehlen!

 
Ich möchte mich bei dem Team von Rufin cosmetic für den tollen Produkttest bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut!

 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen