Donnerstag, 14. November 2013

Produkttest: Haus der feinen Kost


Vor ein paar Tagen entdeckte ich im Internet durch Zufall einen Online-Shop, welcher leckere Dressings und Gewürze anbietet: Haus derfeinen Kost. Der Online-Shop hat mich sehr angesprochen und da ich ja auch sehr gerne koche, habe ich mir doch gleich einmal ein paar Flaschen bestellt! Welche genau, werde ich euch gleich vorstellen.


Bei Haus der feinen Kost findet ihr hochwertige Salatsaucen, die wie selbst gemacht schmecken! Außerdem eignen sich diese Saucen auch als Grillsaucen, zu Nudeln oder auf einem Käsebrot – die Saucen gibt es in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen:

·         blattgold Balsamico-Basilikum-Dressing
·         blattgold Balsamico-Vanille-Dressing
·         blattgold Honig-Senf-Dressing
·         blattgold Superior Dressing


Doch warum das Dressing von Haus der feinen Kost?

·         es gibt wenige gute, naturbelassene Dressings. Die Dressings von Haus der feinen Kost jedoch sind 100 % natürlich und schmecken einfach super!

·         blattgold-Saucen enthalten die besten und leckersten Zutaten, die das Haus der feinen Kost finden konnte.

·         Die Saucen sind nicht nur für Salate, sondern auch für Gegrilltes, Brote oder Nudeln geeignet

·         um den vollen, unvergänglichen Geschmack zu bewahren, werden diese Produkte nicht erhitzt

·         die Saucen werden nicht mit Wasser gestreckt, sondern mit Honig. So bleibt nämlich der intensive Charakter aller Zutaten bewahrt und macht die Saucen ergiebiger.

·         die Saucen werde alle von Hand produziert und abgefüllt – Maschinen werden hier nicht eingesetzt!

·         durch ein besonders schonendes Herstellungsverfahren schmecken die Saucen wir frisch zubereitet!

·         alle Dressings wurden von SLM-Fiedler Speziallabor für angewandte Mikrobiologie mikrobiologisch getestet und für gut empfunden

Ihr solltet euch unbedingt einmal im Online-Shop umsehen! Die Auswahl ist zwar noch nicht so groß, jedoch sind die Produkte qualitativ sehr hochwertig und geschmacklich einfach perfekt! Die Versandkosten betragen 3,90 € und ab einem Bestellwert von 39,00 € wird versandkostenfrei geliefert.


Wo kann man die Produkte von Haus der feinen Kost erhalten?

Die Produkte sind im Online-Shop von Haus der feinen Kost erhältlich sowie in bestimmten Feinkostläden in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und Stuttgart. Außerdem gibt es die Saucen bereits auch schon bei Edeka / Reichelt. Doch wenn ihr wissen wollt, ob es die Saucen in eurer Nähe gibt, könnt ihr hier einmal vorbei schauen und euch informieren.



Im Online-Shop könnt ihr zwischen den folgenden Produkten wählen:

·         Berliner Senfsauce
·         blattgold Balsamico-Basilikum Dressing
·         blattgold Balsamico-Vanille Dressing
·         blattgold Balsamico-Vanille Dressing
·         blattgold Balsamico-Vanille Dressing
·         reibgold Trans-Asia Curry No° 43
·         reibgold Trans-Asia Curry No° 77
·         rohgold - frisches Leinöl kaltgepresst
·         elona - natives Olivenöl extra

Schaut doch einfach mal vorbei und lasst euch von der Auswahl überzeugen! Ich finde den Online-Shop sehr ansprechend und habe deshalb gerne folgende Flaschen bestellt:





Die hausgemachte Berliner Senfsauce ist eine perfekt abgestimmte Grillsauce, welche mit hochwertigen Gewürzen und Olivenöl verfeinert wurde. Die Grillsauce ist natürlich nicht nur zum Grillen sehr gut geeignet, sondern auch für Marinaden, als Fisch-, Koch-, Sandwich- und Salatsauce oder als leckeren Party-Dip.  

Zutaten:
Rapsöl, Senf, Glucosesirup, Honig, Apfelessig, natives Olivenöl extra, Pfeffer, Salz, Gewürze, Karamellsirup, Zwiebel, Knoblauch, Selleriesamen

Im Online-Shop ist die Berliner Senfsauce für 3,99 € / 250 ml erhältlich.


Mein Fazit zur Berliner Senfsauce:
Die Berliner Senfsauce hat mir optisch schon sehr gut gefallen, da das Etikett sehr ausgefallen aussieht und nicht an die Standard-Etiketten aus dem Supermarkt erinnert. Ich habe die Senfsauce zum Dippen von Fingerfood verwendet und meine Gäste und ich waren von dem tollen Geschmack begeistert! Sie schmeckt nicht zu viel nach Senf und hat einen tollen, milden Geschmack. Hier kann ich mir gut vorstellen, dass diese Sauce gut zu Gegrilltem passt – einfach lecker!



Das Honig-Senf-Dressing passt am Besten zu pikanten Blattsalaten wie Rucola oder Chicoree. Natürlich auch ideal als Grillsauce oder zu Seefisch.

Zutaten: Senf, Honig, natives Olivenöl extra, Tresterolivenöl, Apfelessig, Salz, Pfeffer

Dieses Dressing ist im Online-Shop für 3,49 € / 150 ml erhältlich.

Mein Fazit zum Honig-Senf-Dressing:
Das Honig-Senf Dressing habe ich zu Seelachs serviert und es hat einfach hervorragend geschmeckt! Die Sauce schmeckt kalt einfach sehr gut, da sie einen süßlich-milden Geschmack hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese auch zu Rucola-Kirschtomaten-Salate passt mit Parmesan-Spänen – ich werde es ausprobieren!  





Das Balsamico-Basilikum-Dressing passt am besten zu frischen Blattsalaten, Tomate-Mozzarella-Salten oder leichten Nudelgerichten. Aber auch auf fruchtigen Erdbeeren eignet sich dieses Dressing hervorragend!  

Zutaten:
Balsamicoessig, Honig, natives Olivenöl extra, Tresterolivenöl, Basilikum, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Dieses Dressing ist im Online-Shop für 3,49 € / 150 ml erhältlich.




Mein Fazit zu Balsamico-Basilikum-Dressing:
Dieses Dressing ist mein absoluter Favorit! Ich liebe Balsamico-Dressings aller Art sehr gerne, doch zusammen mit dem Basilikum ist es nahezu perfekt! Der Geschmack ist unverwechselbar und ich esse dieses Dressing am Liebsten zu Tomate-Mozzarella-Salat. Dieses Dressing kann ich nur empfehlen und werde ich sicherlich auch gerne nachkaufen!



Dieses Dressing ist mit echter Bourbonvanille veredelt und ist super für frische Blattsalate und leichte Geflügelgerichte. Es kann aber auch für Desserts wie z. B. Eis oder Früchte verwendet werden.  

Zutaten:
Balsamicoessig, Honig, natives Olivenöl extra, Tresterolivenöl, Senf, Bourbonvanille, Salz, Pfeffer

Dieses Dressing ist im Online-Shop für 3,49 € / 150 ml erhältlich.




Mein Fazit zu Balsamico-Vanille-Dressing:
Dieses Dressing habe ich leider noch nicht ausprobiert. Ich wollte auch nicht alle Flaschen auf einmal aufmachen, nicht das diese dann schnell schlecht werden J Es sieht jedoch sehr lecker aus und ich werde es beim nächsten Geflügelgericht gerne einmal ausprobieren. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass auch dieses Dressing mir gut schmecken wird, da ich von den anderen bis jetzt mehr als begeistert bin!

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen