Montag, 18. November 2013

Rezept: Putenröllchen mit Schinken


 

Zutaten für 4 Personen:

500 g Puten-Minutenschnitzel
400 g Rigatoni
4 Scheiben Schwarzwälder-Schinken
1 große Zwiebel
etwas Butter
1 EL Mehl
200 ml süße Sahne
200 ml Milch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Petersilie
Muskat
Lakonikos Olivenöl
 



Zubereitung:

Die Rigatoni in Salzwasser al-dente kochen.

In der Zwischenzeit die Puten-Minutenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Danach den Schwarzwälder Schinken auf den Schnitzel verteilen und diese dann zusammenrollen und mit einem Holzstäbchen oder Zahnstocher fixieren, sodass sie nicht aufgehen können.

Die Zwiebeln fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Danach die Zwiebeln herausnehmen und abkühlen lassen. In derselben Pfanne die Puten-Röllchen in Lakonikos Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten und anschließend wieder herausnehmen.

Nun die Zwiebeln in den Bratensatz der Pfanne geben und mit 1 EL Mehl bestäuben. Mit der Milch und der Sahne das Ganze ablöschen und leicht köcheln lassen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die Putenröllchen nun wieder dazugeben. Dies dann zugedeckt ca. 20 Min. leicht köcheln lassen, bis die Putenröllchen durch sind.

Die Rigatoni auf Tellern verteilen und die fertigen Puten-Röllchen mit der Sauce servieren – fertig!

Wer möchte, kann auch hierzu noch frische Champignons in die Sauce gehen, ebenfalls sehr lecker!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen