Mittwoch, 11. Dezember 2013

Rezept: Chili con Carne



Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln
2 Dosen gestückelte Tomaten
3 Paprika (rot, gelb, grün)
1 Dose Kidney Bohnen
1 Dose Mais
500 g Rinderhackfleisch
700 ml Gemüsebrühe
1 Tube Tomatenmark
Lakonikos Olivenöl
Salz, Pfeffer
Chiliflocken
 








Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Diese dann in einem großen Topf in Lakonikos Olivenöl anbraten, zwei Dosen der gestückelten Tomaten hinzugeben und 10 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Bohnen und den Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Nach den 10 Minuten das Hackfleisch zu den Zwiebeln und Tomaten geben, gut verrühren und etwas andünsten lassen. Anschließend die Paprika, die Bohnen und den Mais hinzugeben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Nachdem die Masse etwas eingeköchelt ist, die Gemüsebrühe und das Tomatenmark hinzugeben und mit Chiliflocken würzen (hier kann jeder nach Geschmack entscheiden, die einen mögen es schärfer, die anderen nicht so scharf ;-) ). Das Chili anschließend bei geschlossenem Deckel mindestens 45 – 60 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Zum Schluss das Chili in Schüsseln geben und mit Petersilie verfeinern. Am Besten schmeckt dazu frisches Baguette.
 
 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen