Dienstag, 11. November 2014

Produkttest: Metzgerei Walz



Heute möchte ich euch gerne eine Online-Metzgerei vorstellen, in der ihr qualitativ hochwertige Produkte erhalten könnt: Metzgerei Walz. Der Kundenkontakt war sehr nett und freundlich und ich habe vor einiger Zeit ein tolles Testpaket erhalten, worüber sich mein Freund am meisten gefreut hat. Was sich darin befand, werde ich euch gleich genauer vorstellen.
 

 

Die Familie Walz existiert bereits seit 1824 im Mainzer Stadtteil Mombach. Der Senior Josef Walz leitet zurzeit die Metzgerei mit Juniorchef Peter Walz des vom Ur-Ur-Ur-Großvater gegründeten Familienunternehmens.  

Das Fleisch, welches die Metzgerei Walz verarbeitet, stammt aus einer artgerechten Tierhaltung zweier Bauernhöfe aus der Region. Die Metzgerei bietet mehr als 150 verschiedene Wurstsorten, welche teilweise selbst hergestellt und teilweise aus eigener Erfindung kommen. Außerdem wird das Fleisch ausschließlich mit Naturgewürzen bearbeitet. Diese enthalten natürlich keine Konservierungsstoffe. Die Metzgerei Walz zählt dadurch auch zu den 400 Top-Metzgereien. Das Familienunternehmen legt sehr viel Wert auf die Verbindung von Tradition und Moderne.

 
Qualität
Die Tiere stammen alle aus der Zucht zweier Bauernhöfe aus dem Mainzer Umfeld. Dort wird besonders auf eine artgerechte Tierhaltung geachtet, sodass die Tiere frei in der Natur laufen und leben können. Sonne, Natur und Freiheit machen die Tiere glücklich und auch die gute Ernährung der Tiere macht sich beim verarbeiten des Fleisches deutlich  bemerkbar.

Die Metzgerei Walz bietet die Produkte auch über einen Online-Shop an, indem man folgende Produkte erhalten kann:

Schinken und Wein

Jambon de Mayence

Geschenkideen

Dosenwaren

Spezialitäten / saisonale Köstlichkeiten
 

 

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche Produkte ich erhalten habe:
 

 

Trockenfleisch – Rindfleisch

Für meinen Produkttest habe ich fünf Packungen Trockenfleisch erhalten. Jede Packung hatte eine andere Geschmacksrichtung. Folgende habe ich erhalten:

·        Grober Pfeffer
·        Sweet and Chili
·        Teriyaki
·        Hot Chili
·        American Style

Das Rindfleisch wird für diese Produkte aus der Hüfte des Rindes genommen. Dieses wird in dünne Streifen geschnitten und mit einer familieneigenen Würzung und ausgesuchten Zutaten gewürzt, gegart und anschließend getrocknet.

Dieses Trockenfleisch hat nur 4 % Fett und ist reich an gesundem Eiweiß. Es eignet sich somit super für den Hunger zwischendurch.

 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mein Fazit:

Wir waren von dem Geschmack des Trockenfleisches wirklich begeistert. Egal welche Sorte, alle haben uns sehr gut geschmeckt und kamen auch bei Freunden und Familie sehr gut an. Mir persönlich hat die Sorte „Sweet Chili“ am Besten geschmeckt – die scharfe und süße Geschmackskombination ist einfach super!

Das Gute daran ist, dass die Fleischsnacks kaum fett enthalten und einen hohen Eiweißanteil haben. Als Snack zwischendurch, auf der Arbeit oder für Unterwegs sind diese wirklich super!

Vielen Dank an das Team der Metzgerei Walz, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

1 Kommentar:

  1. uhh so Trockenfleisch ist leider gar nix für mich. Da komm ich absolut nicht ran...
    LG Anna

    AntwortenLöschen