Dienstag, 9. Juli 2013

Rezept: Pasta mit Basilikum-Pesto




Zutaten für 4 Personen:

500 g Pasta
1 Topf frischer Basilikum
½ Topf frische Petersilie
3 Zehen Knoblauch
½ TL Salz
3 EL gesalzene Cashewnüsse
4 TL geriebener Parmesan











Zubereitung:

Die Pasta in kochendem Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen. Danach die Basilikum-Blätter und die Petersilie mit einem Pürierstab klein mixen, die Knoblauchzehen, das Salz und die Nüsse dazugeben und ebenfalls klein mixen. Wenn alles sehr fein ist, das Lakonikos Olivenöl und den geriebenen Parmesan dazugeben und erneut mit dem Pürierstab alles schön zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.

Nach der Zubereitung kann das kalte Pesto über die warme Pasta gegeben werden. Wer möchte, kann gerne noch etwas Parmesan darüber geben – fertig!

Tipp: das Pesto kann man sehr gut in ein Glas füllen (evtl. Marmeladenglas) und gut verschließen. So hält es sich im Kühlschrank einige Wochen! 


 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen